Dorfentwicklungskonzept

Bagger für Bislichs Badestrand sind da

RP-Bericht vom 31.01.2013 - Die Kiesfirma Suhrborg hat am Ellerdonksee mit Rodungen für die letzte Abgrabung begonnen. Dann kann der Strand moduliert und der Parkplatz angelegt werden. Auf die Anlage warten die Bislicher seit August 1970.

Kategorie: 

Handwerker im Bislicher Museum

NRZ-Bericht vom 29.01.2013 - Vor dem Haus an der Dorfstraße stehen Container und Lkw. Drinnen wird derweil kräftig an der Erweiterung und Sanierung gearbeitet.

Kategorie: 

Umbauarbeiten im Raiffeisenmarkt Bislich

Die Umbauarbeiten im Raiffeisenmarkt Bislich wurden rechtzeitig vor Weihnachten abgeschlossen. In den letzten drei Monaten fanden während den Geschäftszeiten die Umbauarbeiten statt.

Hinweisbeschilderungen

Bislich erhielt im Zuge der Dorfentwicklung erstmalig sechs einheitliche Gaststätten-Hinweisschilder, die auf dem Rheindeich aufgestellt wurden. Auf den Kopfschildern befindet sich  Bislichs Silhouette. Die Infotafeln weisen den Weg zu den verschiedenen Bislicher Gastronomien und dem Museum hin.

Ein Veranstaltungshinweisschild wurde auf dem Parkplatz an der Kirche aufgestellt. Hier können die Vereine in Zukunft auf ihre Events hinweisen.

Des Weiteren wurden sechs zusätzliche Bänke auf der Deichkrone aufgestellt.

Schulbus zieht in neues Zuhause ein

Ein Dorf für eine Garage

Grünes Licht für Fährkopf

WESEL (RP) Auf diese Entscheidung haben die Stadt und vor allem der Heimatverein Bislich lange gewartet: Die Bezirksregierung hat gestern den Planfeststellungsbeschluss für die Umgestaltung des Bislicher Fährkopfes erteilt.

Kategorie: 

Eine Gemeinde baut auf

Eine Gemeinde baut auf - Zukunftsvisionen eines Bislicher Bürgers 1945

Der Bislicher Heinrich Boers entwarf in der Kriegsgefangenschaft 1945 einen visionären Plan zum Wiederaufbau seines Heimatdorfes.

rp-aktion WESEL 2022

Bislich will pfiffiges, grünes Ortsbild

Wo stehen wir, wo wollen wir hin? In der Reihe „Wesel 2022“ diskutierten gut 50 Bislicher beim RP-Bürgerpodium mit Vereinsspitzen, den Triebfedern der dörflichen Entwicklung. Das Straßenbild soll sich ändern, außerdem Ansiedlungsraum für kleine Handwerksbetriebe geschaffen werden.

Kategorie: 

Zuschüsse für Bislichs Museum

Wesel (RP) Der Heimatverein Bislich hat den Landschaftsverband Rheinland (LVR) von seiner Konzeption zur Neugestaltung des Heimatmuseums überzeugt und bekommt 40 000 Euro Fördergeld.

Kategorie: 

RP-Aktion WESEL 2022 Die Zukunft des Deichdorfes

Die RP ist am Donnerstagabend, 04.10.2012, mit einem Bürgerpodium im Bislicher Museum zu Gast. Ab 19 Uhr erfahren interessierte Bewohner dort, wohin der Weg ihres Heimatortes in den kommenden Jahren führen wird. Jeder ist willkommen.

Kategorie: 

LNU Beitritt

Der Heimatverein Bislich ist am 15.09.2012 dem LNU- NRW
(Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt NRW) beigetreten.

Nach ausführlichen Beratungen des Vorstandes des Heimatvereins hat sich der Vorstand entschlossen, dem LNU – NRW beizutreten. Was ist LNU und wofür steht dieses Kürzel.

Stadt und RWE verleihen vier Klimaschutzpreise

WESEL (kwn) Groß war gestern Vormittag die Freude bei den Gewinnern des diesjährigen RWE-Klimaschutzpreises. Im Rathaus gratulierten Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Rainer Hegmann, der Leiter der Hauptregion Rhein-Ruhr der RWE Deutschland, den Vertretern der vier Preisträger.

Kategorie: 

Bislich: Fragebogen-Aktion enttäuschend

wesel (fws) Wie steht es um die Nahversorgung im Deichdorf Bislich? Dies hatte der Heimatverein wissen wollen und mit seinem Informationsheft „Ons Dörp“ eine Fragebogenaktion gestartet.

Kategorie: 

Ein Dorf, in dem sich viel bewegt - NRZ Bericht vom 03.08.2012

Heimat ist dort, wo man groß geworden ist, dort, wo man zu Hause ist. Das sagt Klaus Droste nach kurzem Überlegen. Denn die Sache mit der Heimat auf den Punkt zu bringen, ist nicht ganz leicht.

Geborgenheit und das gesamte soziale Umfeld führt der gebürtige Bislicher ebenfalls an, der äußerst gern in seinem Heimatdorf wohnt und sich dort rundum wohlfühlt. Und er könnte ganz sicher sehr viel mehr zum Thema Heimat sagen, denn er ist der Vorsitzende des Heimatvereins Bislich.

Umfrage zur Nahversorgung

Kategorie: 

Nahversorgung

Wesel (me) Auch in Sachen Nahversorgung treibt Bislich seine Entwicklung weiter voran. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Raiffeisenmarkt im Deichdorf.

Kategorie: 

Seiten

RSS - Dorfentwicklungskonzept abonnieren