Das Heimatmuseum - Hauswirtschaft und Selbstversorgung

Ausgehend von einer bäuerlichen Herdstelle, die einer typisch niederrheinischen Herdanlage nachgebildet wurde, werden Küchen- und Hauswirtschaftsgeräte der letzten Jahrhunderte gezeigt.

Hervorzuheben sind hierbei die Ausstellungseinheiten zum Weseler Zinngerät, die Wandfliesen mit biblischem Dekor und die zahlreichen unterschiedlichen Stövchen, die belegen, wie die Menschen vor Einführung der Zentralheizung versuchten, sich etwas Wärme zu verschaffen.

 

Im zweiten Teil ist eine typische Kücheneinrichtung der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu sehen.

Die Themeneinheiten Selbstversorgung und Große Wäsche schließen sich an.

 

 

 

.

Tags: