Dorfladen

Die zwei Brüder von Pont

Bis vor kurzem mussten die Ponter zum Einkaufen bis ins sechs Kilometer entfernte Geldern fahren. Sebastian und Benjamin Kleinen wollten das ändern und eröffneten einen Dorfladen. 

Kategorie: 

Bilder vom Hochwasser 2018

Bilder vom Hochwasser 2018, einmal aus einer anderen Sicht.

Deichdorfmuseum Bislich am Niederrhein Ihr Ausflugstipp

Herzlich Willkommen / Harte Welkom!** 
Navi: Dorfstraße 24 / 46487 Wesel  

Hier können Sie mehr erfahren zu den Themen: regionaler Rheinverlauf, Geschichte des Hochwasserschutzes, Dorfleben in „Anno Dazumal“, Dörfliche Handwerksgeschichte, niederrheinische Vogelwelt und warum schon Karl der Große um 800 hier war…  So einen Storch mal ganz genau betrachten, ohne ihn zu verscheuchen?

Tags: 

Ziegen für den freien Blick

Bürger- und Heimatverein Bislich will Sträucher am Rheinufer bekämpfen. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt unterstützt ihn, Gespräche mit Naturschützern

Kategorie: 

Evensong mit drei Chören in St. Johannes Bislich

3 Chöre sangen am Sonntag, den 25.03.2018 in der St. Johannes-Kirche in Wesel-Bislich unter dem Motto - Glaubt die Botschaft, werdet neu!

Tags: 
Kategorie: 

Museum und Fähre starten durch

In Bislich wurde nicht nur die Saison im Deichdorfmuseum eröffnet, auch die Personenfähre „Keer Tröch“ ist seit gestern wieder auf dem Rhein unterwegs

Tags: 
Kategorie: 

Museum startet in die neue Saison

Ab Sonntag den 25.03.2018 beginnt für das umgebaute Museum die neue Saison. Ab 11:30 Uhr  findet ein kleiner öffentlicher Sektempfang mit der neuen Museumsleiterin Dr. Barbara Rinn-Kupka statt.

Tags: 

Neues Spielgerät aus Recycling-Material

Wesel. Die alte Spiellandschaft der Grundschule in Bislich ist in die Jahre gekommen und muss nach 19 Jahren aus Sicherheitsgründen abgebaut werden.

Tags: 
Kategorie: 

Kreis prüft Holemans-Gutachten

Für die geplante Auskiesung Histenbruch, wo ein weiterer See entstehen soll, hat die Firma Holemans ein hydrologisches Gutachten vorgelegt. Stellungnahmen zu Einwendungen liegen jedoch noch nicht vor.

Kategorie: 

Den Drususgräben auf der Spur

Wolfgang Wilhelmi aus Xanten zeigte seinen Film „Fossae Drusinae“ erstmals im Bislicher Museum. Überreste der Römer-Anlagen sind am Niederrhein sichtbar

Tags: 
Kategorie: 

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren