Fähren-Dauerbrenner Willi Giesen

Willi Giesen staunte nicht schlecht, als Dennis Bohländer, Leiter der Bislicher Fähre "Keer tröch II" das Schiff betrat.

Kategorie: 

Mundartgruppe Bislich feierte großen Erfolg

Wesel. Auch in diesem Jahr konnte die Mundartgruppe Bislich wieder mit großen Erfolg zwei plattdeutsche Abende im Saal der Gaststätte Pooth präsentieren – das halbe Dorf schaute zu.

Tags: 
Kategorie: 

Auf stets gu­te Fahrt

Die rund­er­neu­er­te Bis­li­cher Fäh­re „Keer Tröch II“ fei­er­te am Wo­chen­en­de ih­ren Auf­takt in die neue Sai­son - und die Fahr­gäs­te lie­ßen nicht auf sich war­ten

Kategorie: 

Fähre Keer Tröch im WDR

Der WDR begleitet die Fähre Keer Tröch in den Saisonstart.

Alle lieben „Frau Paul“

Wesel. Da wird doch der sprichwörtliche Hund zum Esel und statt in der Pfanne, im Schwimmbad verrückt!

Tags: 
Kategorie: 

Mehr Hausboote auf dem Waldsee

Wesel. Reichlich Ruhe und Wasser versprechen Doro und Volker Dingebauer in Bislich. Seit dem Herbst 2016 vermieten sie zwei Hausboote. In den nächsten Jahren soll die schwimmende Ferienanlage auf zehn Häuser erweitert werden.

Kategorie: 

Bislich hat Zukunft

Wie ihr der lokalen Presse am 14. und 18. März entnehmen konntet, hat Peter von Bein seine Kündigung bei der Stadt Wesel eingereicht. Diese tritt im Sommer 2017 in Kraft.

"Keer Tröch II" legt schon am 1. April ab

2017 wird es eine besonders lange Fährsaison geben. Die Keer Tröch II geht bereits am 1. April in Betrieb und fährt bis zum 1. November

Tags: 
Kategorie: 

Große Sorge um Bislichs Zukunft

Ehemalige Vorstandsmitglieder des Heimatvereins stehen hinter Museumsleiter Peter von Bein. Sie fürchten nun, dass das, was sie mit aufgebaut haben, zerfällt 

Tags: 
Kategorie: 

Gefährdet Schlamm eines Erdwalls die Bislicher Fähre?

Das Rhein-Hochwasser hat offenbar einen Erdwall zur Hälfte abgetragen. Das könnte die Fahrrinne verstopfen und zum Problem für die Fähre werden.

Tags: 
Kategorie: 

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren