Presseartikel

"Ein Wolf gehört nicht an den Niederrhein"

Die Sichtung eines Wolfes nahe Haffen bereitet Schafhaltern Sorgen. In den sozialen Netzwerken kursieren schon Meldungen von gerissenen Tieren. In Haffen und Bislich gab es gestern vermehrten Publikumsverkehr in Deichnähe.

Kategorie: 

Wolf am Niederrhein unterwegs

Wesel/Rees. Im Großraum Bislich, Haffen, Mehr war am Montag ein Wolf unterwegs. Das Landesamt für Umwelt bestätigte am Abend nach Auswertung von Fotos den Verdacht. Dass das Tier länger hier bleibt, gilt als nicht ausgeschlossen.

Kategorie: 

Bislicher Stahlfackel Star bei Olympia

Zwölf Designer-Brennstäbe von Thomas Heweling (34) sorgen im Nationen-Dorf in Pyeongchang für Atmosphäre.

Kategorie: 

Bislich: Bürgermeisterin ganz närrisch

"Büderich Helau" statt "Bislich Helau" - Ulrike Westkamp sorgte gleich zum Start für einen Lacher beim Deichdorfzug.

Tags: 
Kategorie: 

Bislicher Karneval handmade

Acht Bislicher Schützen organisieren den Karneval im Dorf und sie haben ein glückliches Händchen, wie der Applaus im Saal Pooth mal wieder bewies

Tags: 
Kategorie: 

Sauna mit Blick auf den See

Zu den Hausbooten Biberburg und Eisvogel gesellen sich nun drei weitere. Kormoran, Flussseeschwalbe und Haubentaucher bieten nur einen Schlafraum

Kategorie: 

Dirk Giesen führt die Weseler FDP

Die FDP traf sich am Dienstagabend im Bürgerschützenhaus zum Ortsparteitag, um einen neuen Vorstand zu wählen. Der langjährige Vorsitzende Bernd Reuther trat nicht mehr an.

Tags: 
Kategorie: 

Zu Besuch bei der Tee-Sommelière

Auf dem im Jahr 1867 erbauten Neuhollandshof in Wesel steht ein Teehaus. Darin hat Thea Clostermann eine Oase des Genusses geschaffen

Kategorie: 

SPD will Bislicher Bürger befragen

Auf Einladung der Weseler SPD kam es gestern Mittag am Bislicher Sportplatz zu einem ersten Gedankenaustausch über die Folgenutzung des Areals

Kategorie: 

Knapp 100 Hektar neue Wasserfläche in Bislich

Wesel. Mit der geplanten Auskiesung Histenbruch sollen neben dem Diersfordter Waldsee zwei weitere große Seen entstehen. Gestern wurde die Planung im Beirat der Unteren Naturschutzbehörde des Kreises Wesel vorgestellt.

Kategorie: 

Mehr Sicherheit für Radler auf dem Weg zum Deich

Entschärft: Gefährlich war es hier, an der Bislicher Straße – bislang galt Tempo 70, die meisten fuhren 100. Dabei verläuft hier einer der meistbefahrenen Radwege der Region:

Kategorie: 

Bislich: Jecker Nachwuchs feiert Karneval

Wesel. Gut besucht war die Sitzung im Deichdorf. Jasper Claeßen feiert sein Debüt als Co-Moderator und Büttenredner. 

Kategorie: 

Spürnasen im Einsatz auf dem Ellerdonksee

ISAR und THW trainierten die speziell auf die Ortung Ertrunkener ausgebildeten Hunde

Kategorie: 

Im Sommer soll gekickt werden

Sportanlage Der SV Bislich feiert Richtfest für das neue Umkleidegebäude. Schritt für Schritt soll es nun weitergehen. Der Vorsitzende ist zufrieden

Tags: 
Kategorie: 

Bruno Gerwers wird heute 80 Jahre alt

Hamminkeln/Wesel. Die letzten Tage waren für Bruno Gerwers ideal. Die Kamera eingepackt, rauf aufs E-Bike und zusammen mit Ehefrau Hildegard ging es wieder mitten aus Bislich an den Rhein. Hochwasser hat der Bislicher, der 46,5 Jahre zunächst bei der Gemeinde und später bei der Stadt Hamminkeln aktiv war, natürlich schon oft erlebt.

Kategorie: 

Seiten

RSS - Presseartikel abonnieren