Presseartikel

Die Manöverfelder von Flüren

Die Römer haben von Xanten aus immer wieder den Rhein überquert, um Krieg zu üben und Feinde einzuschüchtern. Limes-Geschichten. Ausstellung im Deichdorfmuseum Bislich

Kategorie: 
Tags: 

Tief in die Vergangenheit

Beim Frühmittelaltermarkt am Sportplatz in Bislich konnten die Besucher viel über die Zeit vom 5. bis 9. Jahrhundert lernen. Und der Veranstaltungsort ist selbst historisch interessant

Kategorie: 

30 Jahre Keer tröch in Bislich

1971 wurde der jahrhundertelange Fährverkehr von Bislich in die Beek gestoppt - zu teuer. 20 Jahre später kam der abenteuerliche Neuanfang.

Kategorie: 

Figuren-Kunst in den Rheinauen

Thomas Heweling legt mit Figuren aus Schwemmholz einen Skulpturen-Pfad an. Zwischen Fährkopf und Drögenkamp sollen die Spaziergänger zum Nachdenken angeregt werden

Kategorie: 

Freileitungen werden verlegt

Aktuell verschwinden im Bereich Auf der Laak an der Ecke Leckerfeld Freileitungen auf einer Länge von drei Kilometern unter der Erde.

Kategorie: 

Ausgezeichnete Talente

Pia Henrichs und Anna Hollmann haben sich im Landeswettbewerb Jugend musiziert jeweils Platz 1 erspielt. Das Blasorchester Bislich ist stolz auf die jungen Musikerinnen.

Kategorie: 
Tags: 

Seiten

RSS - Presseartikel abonnieren