Schneeverwehungen und Schlamm

Bislicher Bauern und Feuerwehrleute räumen auf

Der Schnee ist weg, das Hochwasser zurückgegangen – zunächst heißt es mal „Winter ade“. Doch das Extremwetter hat gezeigt, wie Bislich tickt:

Die Weißstörche landen wieder bei uns

Viele der langbeinigen Tiere haben allerdings auch am Niederrhein überwintert und sich gar nicht erst auf den beschwerlichen Weg nach Spanien, Südfrankreich oder Afrika gemacht, weiß Storchenexperte Hans Glader.

Kategorie: 

Förderung für Kleinprojekte

Sie bringen großen Mehrwert für die Leader-Region Lippe/Issel/Niederrhein

In Bislich ist durch Leader-Mittel ein Pfad mit Findlingen aus dem Rhein gebaut worden - das Foto entstand bei den Arbeiten. Gerd Hermann FFS

Kategorie: 

Drehort Bislich

Für die Sendung „Hier und Heute“ hat sich der WDR angesehen, wie die Dorfgemeinschaft im Storchendorf mit dem Lockdown umgeht. Sie nutzt die zusätzliche Zeit kreativ.

Kategorie: 

Blasorchester verschiebt Jubiläum

Der Bislicher Vorsitzende Heinz Overkamp gehört zu den Ehrenamtspreisträgern. Leider müssen seit einem Jahr die Vereinsaktivitäten auf Eis gelegt werden.

Kategorie: 
Tags: 

Aus dem Museum

Reisen in die Familien-Vergangenheit – auch im Lockdown

Etwas streng schaut er schon, der Mann, der bereits um 1915 Krawatte trug statt der damals üblichen Fliege.

Tags: 

Seiten

Feed der Startseite abonnieren