Juli 2016

Mühlenfeldstraße ab Montag halbseitig gesperrt

Die L 480 (Mühlenfeldstraße) wird aufgrund von Sanierungsarbeiten zwei Wochen lang halbseitig gesperrt. Die Regionalniederlassung Niederrhein beginnt dort am Montag, 25. Juli, mit Deckenreparaturarbeiten.

Kategorie: 

CDU kritisiert Straßen in Bislich

Der Bislicher Ortsverband der CDU hatte jetzt Vertreter der Stadt und der CDU-Fraktion zu einer Besichtigung auf dem Bislicher Ortsgebiet eingeladen. Ziel war es, auf den teilweise sehr schlechten Zustand einiger Straßen in und um den Ortskern herum aufmerksam zu machen. Der städtische Betrieb ASG Wesel hatte dazu eine Übersichtskarte zur Verfügung gestellt, in der in diesem Jahr anstehende Vorhaben angezeigt wurden.

Segway-Tour führt durch Bislich

Öffentliche Segway-Tour durch Rees

Rees. Am Mittwoch, 20. Juli, können Interessenten im Rahmen einer etwa viereinhalbstündigen öffentlichen Segway-Tour die Stadt Rees und die Umgebung kennenlernen.

Kategorie: 
Tags: 

Im Ortskern von Bislich soll künftig Tempo 30 gelten

SPD möchte die Geschwindigkeitsreduzierung am Ortseingang beginnen lassen. Grund sind Kinder, die diesen Abschnitt passieren.

Kategorie: 

Weihnachtsmarktfahrt der Landfrauen

Datum: 
Samstag, 10. Dezember 2016 (Ganztägig)

Tagesfahrt nach Solingen-Gräfrath zum Schloss Grünwald

Herbstfest der Landfrauen

Datum: 
Mittwoch, 26. Oktober 2016 - 17:30

Herbstfest der Landfrauen mit dem Comedy-Regional-Star "de Frau Kühne"

Workshop Selbstverteidigung

Datum: 
Samstag, 1. Oktober 2016 - 9:00 bis 11:00

Landfrauen

Selbstverteidigung für "Jung und Alt"

Historische Führung durch Diersfordt

Datum: 
Dienstag, 6. September 2016 - 15:00

Landfrauen

Fahrradtour durch Diersfordt unter Leitung von Herrn von Blomberg, mit anschl. Einkehr im Eiskeller bei Zwiebelkuchen und Federweißer.

Fahrt zu den Alltagsmenschen in Rees

Datum: 
Freitag, 12. August 2016 - 14:15

Landfrauen
Führung durch die Ausstellung mit anschl. Kaffeetrinken

Filmprojekt „Bislich – altes Dorf am Deich“

Nach erfolgreichen Filmdokumentationen wie unter anderen „Die Wasser der Hees“ sowie dem viel beachteten Film über die Stadt Xanten und seine Dörfer, stellt der Xantener Filmemacher Wolfgang Wilhelmi in seinem neuesten Projekt einen weiteren interessanten Niederrheinfilm vor:

Tags: 

Seiten