Tourismus

Fährhaus setzt verstärkt auf Frischfisch

Das Bislicher Ausflugslokal am Rhein feiert fünfjähriges Bestehen und stellt neuen Küchenchef Thorsten Birk vor. Das Fährhaus möchte die Lücke füllen, die das Reeser Restaurant Op de Poort, das Ende 2015 schließt, hinterlassen wird.

Kategorie: 
Tags: 

Liegeplatz zum Ende der Fährsaison fertig

Wegen des Niedrigwassers steuert die „Keer tröch“ in Xanten derzeit einen anderen Anleger an.

WESEL (P.H.) Noch dreieinhalb Wochen, dann ist die Saison für die Fähre „Keer tröch II“, die auf dem Rhein zwischen Bislich und Beek pendelt, Geschichte. Eine Saison, die von einem mauen Frühjahr geprägt war, dafür aber einen guten Sommer verbuchte.

Kategorie: 
Tags: 

Nun können die Hausboote kommen

Die dafür nötige Änderung des Flächennutzungsplans für Bislich, Diersfordt und Bergerfurth ist unter Dach und Fach.

Kategorie: 
Tags: 

Die Fähre als Frühlingsbote

Am Palmsonntag legt die „Keer Tröch II“ traditionell zum Saisonauftakt ab, der Bislicher Heimatverein lässt am kommenden Wochenende die „Keer Tröch II“ zu Wasser.

Kategorie: 
Tags: 

Die Fähre liegt endlich im eigenen Hafen

Heimat- und Bürgerverein Bislich macht die "Keer tröch II" am neuen Liegeplatz fit für die Saison. Start ist am 29. März. RP-Bericht von Fritz Schubert

Kategorie: 

Grünes Licht für die Bislicher Seen

An Baggerlöchern im Norden Wesels soll sich sanft was entwickeln können. RP-Bericht von Fritz Schubert.

Kategorie: 

Seiten

RSS - Tourismus abonnieren