Kirche

Bislicher Pastore

Eberhard Hering 1819-1856

Eberhard Hering stammte aus Vrasselt, besuchte das Gymnasium in Emmerich und studierte in Münster.

Tags: 

Wilhelm Holland 1786-1819

Nachfolger von Lammersmann wurde Wilhelm Holland aus Bislich. Er war am 13. Januar 1759 als Sohn des Schmiedemeisters Johannes Holland in Bergen geboren.

Tags: 

Johannes Henricus Lammersmann 1765-1786

Über Johannes Henricus Lammersmann, Pfarrer in Bislich von 1765 bis 1786, der soviel Geld zur Erlangung seines Pfarramtes zahlen musste, ist nicht viel zu berichten. Unter ihm war Bernhard Heinrich van Gelder, gebürtig auf Geldershof in Bislich, Kaplan.

Tags: 

Johann Hermann Nienhaus 1725-1765

Johann Hermann Nienhaus wurde in Dingden geboren drei seiner Brüder wurden ebenfalls Geistliche.

Tags: 

Johann Wilhelm Treudt 1720-1724

Bereits am 28. März 1720 wurde Johann Wilhelm Treudt neuer Pfarrer in Bislich, obwohl als Nachfolger eigentlich Terschürens Kaplan Adam Dietmar vorgesehen war.

Tags: 

Arnold Terschüren 1702-1720

Nachfolger des so bedeutenden Heinrich Daniel Stalbaum wurde am 03. Juli 1702 Arnold Terschüren.
Da durch die Ungunst der Zeiten seine Einkünfte zu gering waren, wurden sie durch die Gemeinde aufgebessert.

Tags: 

Visitationsbericht von Pfarrer Stalbaum 1682

 

1. Der Name der Pfarre ist Bislick.

2. Der Titel oder Patron unserer Kirche ist Johannes Enthauptung, sie ist eine Filiale von Xanten. Sie ist hinreichend geräumig, doch nicht schön.

Tags: 

Johannes Durenfels 1672

Das Pfarramt blieb dann wieder einige Zeit unbesetzt.

Tags: 

Henricus Stevens 1668-1672

Am 01.10.1668 wurde Henricus Stevens neuer Bislicher Pfarrer.

Tags: 

Johannes Postius 1659-1668

Nach der Resignation des Quirin Qurini bewarb sich ein Dominikaner mit Namen Jodocus Krausen um die Pfarrerstelle in Bislich. Er wurde aber von der Klever Regierung abgelehnt.

Tags: 

Quirin Qurini 1649-1659

Im Jahre 1649 wurde Quirin Qurini zum Pfarrer in Bislich ernannt. Er war Dominikanermönch und durch eine straffe Ordensregel geschult und ausgebildet.

Tags: 

Matthias Glehn 1648-1649

Die Ernennung von Matthias Glehn im Jahre 1648 zum Nachfolger von Cornelius Hatzvelt zeigt noch immer das ganze Ausmaß der Wirren bei der Besetzung der Pfarrstellen in der damaligen Zeit.

Tags: 

Cornelius Hatzvelt 1629-1645

In dieser, von den Glaubenswirren der Reformation noch immer erschütternden Zeit kam Cornelius Hatzvelt im Jahre 1610 als junger Vikar zum Xantener Domkapitel.

Tags: 

Samson Nicolai 1629

Samson Nicolai war vom erzbischöflichen Kommissar Royhs zum Pfarrer ernannt worden. Vorher war er Pfarrer der lutherischen Gemeinde Götterswickerhamm gewesen, obwohl er treu zur katholischen Lehre stand.

Tags: 

Seiten

RSS - Kirche abonnieren